MBOR / ABT Kurs

MBOR / Arbeitsplatzbezogene Therapie / Work Hardening / EFL-Screening Teil I und II

Sowohl die Deutsche Rentenversicherung (aktuelle evidenzbasierte Therapiemodule, MBOR-Konzeption) als auch die Berufsgenossenschaften (Handlungsanleitung der Arbeitsplatzbezogenen Muskuloskeletalen Rehabilitation ABMR) erwarten von ihren Vertragspartnern eine intensive Einbeziehung des Arbeitsplatzes in die Therapie.

Mit der Teilnahme an der neuen Fortbildung können die Erwartungen der Leistungsträger erfüllt und Standortvorteile gegenüber Mitbewerbern generiert werden.

Jede Institution, die an der Fortbildung MBOR / ABT Teil I und Teil II teilnehmen möchte, muss über die EFL-Lizenz verfügen.

Für die Anmeldung steht Ihnen das Kurs-Anmeldeformular als PDF-Datei zum Download zur Verfügung. Bitte dieses Formular vollständig ausfüllen und unterschrieben an die EFL Akademie zurücksenden.

Kurstermine

Info

Zielgruppe:
Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Sporttherapeuten

Dauer: 2 x 2 Tage (Fr - So)

Kursort:
ARC Braunschweig
Hamburger Str. 49
38114 Braunschweig

Preis:
Teil I:  458,15 € pro TN
Teil II: 458,15 € pro TN


Module der MBOR / ABT Fortbildung

1. Erhebung von Anforderungsprofilen / Funktionelle Jobanalyse:

  • Darstellung von praktischen Arbeitsplatzanalysen anhand von Berufsbeispielen
  • Darstellung konkreter Belastungsprofile: u. a. Zeitarbeiter, metallverarbeitende Berufe, Bauberufe, Büro, Elektriker, Pflegekräfte, Reinigungskräfte

2. Erhebung des funktionalen Leistungsprofils / EFL-Screening-Test:

  • spezielle EFL-Screening-Test-Batterien (Kurztest, i. d. R. 5 - 7 Tests-Items) zur Bestimmung des Fähigkeitsprofils
  • Bestimmung funktioneller Defizite zur Planung des arbeitsplatzbezogenen Trainingsprogrammes

3. Vermittlung des EFL-Screening-Trainings:

  • Arbeitsplatzspezifischer Belastungsaufbau gemäß den individuellen Arbeitsplatzanforderungen
  • ergonomische Arbeitstechniken am Arbeitsplatz
  • Gestaltung und Ausarbeitung von Trainingsprogrammen für die häufigsten Berufsgruppen: u. a. Zeitarbeiter, metallverarbeitende Berufe, Bauberufe, Büro, Elektriker, Pflegekräfte, Reinigungskräfte

4. Arbeitsplatzbezogene Medizinische Trainingstherapie (AMTT):

  • arbeitsplatzbezogenes Aktivitätstraining
  • Orientierung von Übungsauswahl und Trainingssteuerung an den individuellen Arbeitsplatzanforderungen - standardisierte Trainingsprogramme für verschiedene Berufsgruppen

5. Ergotherapeutisches Schulungsmodul:

  • Verbesserung von Basis- und arbeitsplatzspezifischen Qualifikationen
  • Gestaltung von ergonomischen Anpassungen am individuellen Arbeitsplatz

6. ABT Module in der betrieblichen Praxis

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement der BKK Salzgitter und der Salzgitter AG
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Automobilindustrie